Titel

East meets West

18.11.2018 · Edwin-Scharff-Haus, Neu-Ulm
„East meets West” – Das Sinfonische Blasorchester Ulm unter Leitung von Douglas Bostock spielt Werke
aus Asien und Europa


Für sein nächstes Konzert am Sonntag, 18. November, kehrt das Sinfonische Blasorchester Ulm (SBU) nach einigen Jahren wieder in das Edwin-Scharff-Haus nach Neu-Ulm zurück. Auf dem Programm stehen sich Werke europäischer Komponisten der Musik aus dem Fernen Osten gegenüber. Das Spannungsfeld der unterschiedlichen Klangwelten, aber auch die gegenseitigen Einflüsse und der fruchtbare Austausch werden hörbar. Die Leitung des Konzertes liegt in den Händen des renommierten Dirigenten Douglas Bostock, der eine Stunde vor Beginn eine Konzerteinführung gibt.

Eine Komposition, die ihre Inspiration in der europäischen Geschichte findet, ist die preisgekrönte „Suite Istoria” des jungen Spaniers Israel Alonso. Sie handelt von dramatischen, religiös geprägten...

Mehr Informationen

Lord of the Rings

3.6.2018 · Pauluskirche Ulm
Zum 30-jähigen Jubiläum der Sinfonie Nr. 1 „Herr der Ringe“: Sinfonisches Blasorchester Ulm würdigt Johann de Meijs Meisterwerk

1988, vor genau 30 Jahren wurde die Sinfonie Nr. 1 als erstes großes Werk von Johan de Meij für Blasorchester uraufgeführt. Unter dem Titel The Lord of the Rings beschreibt der niederländische Komponist in den fünf malerischen Sätzen jeweils besondere Personen oder Szenen aus den weltberühmten Romanen von J.R.R. Tolkien. Um das besondere Jubiläum eines besonderen Werkes zu würdigen, bringt das Sinfonische Blasorchester Ulm (SBU) unter der Leitung von Douglas Bostock die Sinfonie bei seinem Konzert am Sonntag, 3. Juni um 18.30 Uhr in der Pauluskirche Ulm auf die Bühne. Bereits vor 15 Jahren – also zur „Halbzeit“ des diesjährigen Jubiläums –...

Mehr Informationen

Klang - Raum - Stille

28.5.2017 · Pauluskirche Ulm
Das Sinfonische Blasorchester Ulm (SBU) lädt am Sonntag, den 28. Mai 2017 um 18.30 Uhr in die Ulmer Pauluskirche. Das Konzert steht unter der interessanten thematischen Konzeption Klang – Raum – Stille und verspricht ein unvergessliches musikalisches Erlebnis. Der Dirigent Douglas Bostock hat ein Programm zusammengestellt, in dem die Aspekte Klang und Stille sowie deren räumliche Wirkung im Mittelpunkt stehen.

Die Pauluskirche in Ulm ist der ideale Ort für das Programm Klang – Raum – Stille. Das SBU wird mit den ausgewählten Werken die räumlichen Dimensionen der Kirche voll zur Geltung bringen. Jede Komposition hat einen individuellen Bezug auf Stille oder Klang – oder auf den Kontrast zwischen beiden – und setzt das musikalische Geschehen in einen räumlichen Kontext....

Mehr Informationen

20 Jahre Douglas Bostock @ SBU

17.4.2016 · Congress Centrum Ulm
Es ist genau 20 Jahre her, dass Douglas Bostock zum ersten Mal das Sinfonische Blasorchester Ulm (SBU) dirigierte. Zu diesem besonderen Jubiläum gibt das SBU am Sonntag, den 17. April um 18.30 Uhr im Congress Centrum Ulm ein Konzert mit dem Titel 20 Jahre Douglas Bostock @ SBU. Auf dem Programm steht, passend zu den britischen Wurzeln des Dirigenten, Musik aus Großbritannien.

Die Illyiran Dances von Guy Woolfenden beruhen zum Teil auf musikalischem Material, das für die Royal Shakespeare Company komponiert wurde. Douglas Bostock ist mit vielen britischen Komponisten gut befreundet, deren Werke die hohe Stellung Großbritanniens im Originalrepertoire für Blasorchester repräsentieren und denen er bei seinem Jubiläumskonzert die musikalische Ehre erweisen möchte: Festivo von Edward Gregson, mit dem...

Mehr Informationen

Gloriosa

8.11.2015 · Congress Centrum Ulm
Konzert mit zwei Weltklasse-Dirigenten
Yasuhide Ito und Douglas Bostock dirigieren das Sinfonische Blasorchester Ulm


Das Sinfonische Blasorchester Ulm (SBU) bietet bei seinem Konzert am Sonntag, den 8. November 2015 um 18.30 Uhr im Congress Centrum Ulm (CCU) ein ganz besonderes musikalisches Highlight:

Der berühmte japanische Komponist und Dirigent Yasuhide Ito wird den ersten Teil des Konzerts höchstpersönlich dirigieren, so auch sein erfolgreichstes und bekanntestes Werk „Gloriosa“. Das SBU und sein musikalischer Leiter Douglas Bostock haben in den vergangenen Jahren immer wieder Werke von Yasuhide Ito aufgeführt und fühlen sich sehr geehrt, dass er die Einladung angenommen hat, um mit dem SBU erstmals ein Orchester in Deutschland zu dirigieren. Gloriosa ist eine der wichtigsten Kompositionen im internationalen Repertoire für Blasorchester. Das rund...

Mehr Informationen

Passion!

19.4.2015 · Pauluskirche Ulm
Unter dem Titel „Passion!“ konzertiert das Sinfonische Blasorchester Ulm (SBU) am Sonntag, den 19. April 2015 um 18.30 Uhr in der Paulus-Kirche Ulm. Der international renommierte Dirigent Douglas Bostock hat ein hochkarätiges Programm zusammengestellt, das musikalischen Hochgenuss und mehr als einen Gänsehaut-Moment verspricht.

Der Konzerttitel Passion! ist mehrschichtig zu deuten. Im ersten Teil des Konzertes, bei dem das SBU von den feierlichen Klängen einer Orgel begleitet wird, steht Passion! eher für die Übersetzung des englischen Wortes im Sinne von Leidenschaft, die die Art des Musizierens im SBU allgemein beschreibt. Alfred Reeds Alleluia! Laudamus Te ist ein inbrünstiger „Lobgesang ohne Text“, wie der amerikanische Komponist sein Werk einst selbst bezeichnete. Er setzt das Orchester hier einerseits als klanggewaltiges Gesamtensemble ein,...

Mehr Informationen

Carmina Burana

26.10.2014 · Congress Centrum Ulm
ACHTUNG SAALÄNDERUNG!!! Das Konzert findet NICHT in der Donauhalle, sondern im CONGRESS CENTRUM Ulm statt!!!

Großartiges Konzerterlebnis mit dem Sinfonischen Blasorchester Ulm und Douglas Bostock

Carmina Burana ist eine Kooperation des Sinfonischen Blasorchesters Ulm (SBU) mit dem Konzert- und Kinderchor Ulm und Solisten des Theaters Ulm. Die musikalische Gesamtleitung liegt bei dem international renommierten Dirigenten Douglas Bostock. Das groß angelegte Konzert findet am Sonntag, den 26. Oktober 2014 um 18.30 Uhr im Congress Centrum Ulm (!!!) statt.

Carmina Burana von Carl Orff ist ein Meilenstein in der Musikgeschichte. Es gilt als eines der wichtigsten Werke des 20. Jahrhunderts und ist auf der ganzen Welt sehr berühmt und äußerst erfolgreich. Die autorisierte Fassung für Blasorchester ist bis auf Änderungen in der Instrumentierung mit...

Mehr Informationen

Music of the Spheres

27.4.2014 · Congress Centrum Ulm
Unter dem Titel „Music of the Spheres“ konzertiert das Sinfonische Blasorchester Ulm (SBU) am Sonntag, den 27. April 2014 um 19.30 Uhr im Congress Centrum Ulm. Der international renommierte Dirigent Douglas Bostock hat ein hochkarätiges Programm zusammengestellt, das musikalischen Hochgenuss verspricht und ganz im Zeichen des Universums steht.

Das titelgebende, groß angelegte Werk „Music of the Spheres“ (2005) von Philip Sparke ist eines seiner wichtigsten Werke, inspiriert von der Frage nach dem Platz des Menschen im Universum und von der Theorie der Sphären- oder Himmelsharmonie, wonach die Abstände der Planeten bestimmte Intervalle und Harmonien bilden.
Diese ganzheitlichen Gedanken sind auch ein Teil der Philosophie des amerikanischen Komponisten Stephen Melillo. Er widmet sein Leben und Schaffen seinem Gesamtkonzept „Stormworld“ – einer „Sturmwelt“,...

Mehr Informationen

Grainger-Fest

23.10.2011 · Lindenhalle Ehingen
Das Sinfonische Blasorchester Ulm (SBU) konzertiert unter der Leitung von Douglas Bostock am Sonntag, den 16. Oktober im Congress Centrum Heidenheim und am Sonntag, den 23. Oktober in der Lindenhalle Ehingen, Konzertbeginn ist jeweils um 17 Uhr.

Unter dem Konzerttitel „Grainger-Fest“ ehrt das SBU den australischen Komponisten Percy Grainger (1882-1961), über den Douglas Bostock sagt: „Er war ein Genie sondergleichen! Außerdem kann man ihn wohl als den bedeutendsten Komponisten für Blasorchester bezeichnen.“
Anlässlich des 50. Todesjahres von Percy Grainger präsentiert das SBU unter anderem dessen zwei wichtigsten Werke: „Lincolnshire Posey“ (1937), eine wundervoll instrumentierte Sammlung britischer Volkslieder und „The Power of Rome and the Christian Heart“ (1947) für Blasorchester und Orgel, laut Grainger selbst sein größtes Werk. Auf dem Programm...

Mehr Informationen

Galakonzert in Radolfzell

26.3.2011 · Milchwerk Radolfzell
Das Sinfonische Blasorchester Ulm gastiert unter der Leitung von Douglas Bostock am 26. März 2011 um 20.00 Uhr im Milchwerk Radolfzell im Rahmen des 46. Dirigentenkongresses des Blasmusikverbandes Hegau-Bodensee.


Mit dem Programm dieses Konzertes schafft das SBU eine gelungene musikalische Verbindung zum überaus erfolgreichen Besuch des Tokyo Kosei Wind Orchestra (TKWO) im September des letzen Jahres, bei dem das SBU als Gastgeber fungierte. Douglas Bostock, von 2000-2006 Chefdirigent des TKWO, ist nun dessen Principal Guest Conductor und dirigierte das japanische Spitzenorchester bei der diesjährigen Europa-Tournee. Er fungiert bei dem 46. Dirigentenkogress in Radolfzell als Dozent.
Außerdem leitet er seit nun 15 Jahren das Sinfonische Blasorchester Ulm, das zuletzt mit musikalischen Höhepunkten wie "Carmina Burana" von Carl Orff und...

Mehr Informationen
FIRST PREVIOUS | 1 - 2 | NEXT LAST